Der Kampf gegen resistente Bakterien

Vergangene Woche begrüsste das Caritas Baby Hospital Mitarbeitende aus 22 privaten und öffentlichen Krankenhäuern in der Westbank zu einem Workshop.

In Vorträgen und praktischen Übungen ging es darum, mikrobiologische Laboruntersuchungen zu standardisieren und optimieren. «Je aussagekräftiger die Laboruntersuchungen sind, desto eindeutiger kann die Diagnosestellung erfolgen», erläutert Dr. Musa Hindiyeh, Leiter des Labors im Caritas Baby Hospital. Das sei wichtig für die Wahl der Medikamente, die der behandelnde Arzt verschreibt. «Das kann helfen, die Zahl der resistenten Bakterien im Land zu vermindern.» Antibiotika-Resistenzen stellen heute eine der grössten Herausforderungen für das globale und lokale Gesundheitssystem dar.

Der Workshop, zu dem mehr als 50 medizinische Laboranten aus ganz Palästina kamen, wurde vom Labor-Team des CBH organisiert und durchgeführt. Das Labor des CBH gilt im Bereich der wissenschaftlichen Forschung als eines der führenden in Palästina.