Mami Voice - Mamis Stimme hilft Kindern im Inkubator

Mami Voice - Mamis Stimme hilft Kindern im Inkubator


Neuartige Behandlung ergänzt Versorgung von Neu- und Frühgeborenen im Westjordanland

Freiburg, 20.08.2019Das Caritas Baby Hospital in Bethlehem sorgt erneut dafür, dass moderne Behandlungsmethoden und eine ganzheitliche Versorgung für Neugeborene und Kinder im Westjordanland verfügbar sind. Dank einer großzügigen Spende arbeitet das Krankenhaus als einziges in der Region jetzt mit „Mami Voice“ – einem System, das die vertraute Stimme und Vibrationen der Mutter in den Inkubator von Neu- und Frühgeborenen bringt. Das nimmt den Kindern Stress und unterstützt sie in dieser kritischen Phase ihrer Entwicklung.

„Mami Voice“ ergänzt die Versorgung von Neu- und Frühgeborenen im Inkubator. Das Gerät spielt den Ton und die Vibration der Stimme der Mutter direkt in den Inkubator, ohne dabei elektromagnetische Strahlung zu erzeugen oder die Arbeit des Pflegepersonals zu behindern. Dr. Hiyam Marzouqa, Chefärztin im Caritas Baby Hospital, erklärt: „Für Frühgeborene ist die Geburt und damit der Start ins Leben besonders schwierig. Wenn sie danach zur intensivmedizinischen Versorgung in den Inkubator gelegt werden, bedeutet das zudem enormen Stress“. Um Angst, Unruhe und Schmerzen der Säuglinge zu reduzieren, wurde „Mami Voice“ vom Italiener Alfredo Bigogno entwickelt.

Die Mutter eines betroffenen Neugeborenen zeichnet eine Audiobotschaft für ihr Kind auf, die im Inkubator abgespielt wird. Der Ton und die Vibration der Stimme der Mutter wirken nachweislich beruhigend auf die Kinder. „Im Caritas Baby Hospital legen wir großen Wert auf ganzheitliche Behandlungsmethoden. Mami Voice ist ein weiteres Angebot in diesem Bereich und wir freuen uns, den Müttern von Früh- und Neugeborenen diese Möglichkeit bieten zu können“, ergänzt Dr. Marzouqa.

Bildunterschrift: Auch bei der Versorgung von Frühgeborenen setzt das Caritas Baby Hospital in Bethlehem auf eine ganzheitliche Behandlung. Als einziges Krankenhaus im Westjordanland nutzt es „Mami Voice“, um Kinder in dieser kritischen Phase zu entspannen. 
Foto: Meinrad Schade/Kinderhilfe Bethlehem


Zeichen: 1.642

Kontakt für Redaktionen:

Carmen Sibbing - Kinderhilfe Bethlehem im Deutschen Caritasverband e.V.
Tel. 0761/ 200 345, Mail: carmen.sibbing@caritas.de 

Teilen