70 Jahre Hilfe für Kinder und Mütter in Bethlehem

 

Seit 1953 erhalten jährlich tausende kranke Kinder im Caritas Baby Hospital bestmögliche medizinische und therapeutische Betreuung. Der Trägerverein Kinderhilfe Bethlehem betreibt das Kinderkrankenhaus in Palästina seit 1963. Wir nehmen uns solidarisch jedes kranken Kindes an – unabhängig von Religion, Nationalität oder sozialem Status. So ermöglichen wir ihnen die Chance auf ein gesundes Leben. Mehr zum Doppeljubiläum...

 

Unser Plan: Eine Tageschirurgie im Caritas Baby Hospital

 

In Palästina werden viele Kinder in Kliniken operiert, die nur für Erwachsene ausgelegt sind. Auch im Caritas Baby Hospital können aktuell keine Kinder operiert werden. Deshalb plant die Kinderhilfe Bethlehem den Bau einer Tageschirurgie. Mehr zur Tageschirurgie...

 

Kinderhilfe Bethlehem feiert Doppeljubiläum

Kinderhilfe Bethlehem feiert Doppeljubiläum

Rund 200 Gäste feierten Anfang September in Freiburg und Mainz zusammen mit Hiyam Marzouqa, Chefärztin des Caritas Baby Hospitals, und Fabian Freiseis, Vizepräsident der Kinderhilfe Bethlehem, den 70....

Jubiläum in Freiburg & Mainz: Ein Zeichen des Friedens

Jubiläum in Freiburg & Mainz: Ein Zeichen des Friedens

Doppeljubiläum: Am Mittwoch, 6. September 2023, wird die Chefärztin des Caritas Baby Hospitals, Dr. Hiyam Marzouqa, in der katholischen Akademie Freiburg einen Vortrag halten und am 4. September in Ma...

Tageschirurgie: Pläne für Anbau kommen voran

Tageschirurgie: Pläne für Anbau kommen voran

An ihrer Sitzung vom 19. Juni 2023 hat die verantwortliche Kommission der Kinderhilfe Bethlehem drei palästinensische Architekturbüros bestimmt, die konkrete Pläne für den Ausbau des Caritas Baby Hosp...

Bundesratspräsident Dr. Peter Tschentscher in Bethlehem

Bundesratspräsident besucht das Caritas Baby Hospital

Im Juni durfte sich das Caritas Baby Hospital über hochrangige Gäste freuen. Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Stadt Hamburg und Präsident des deutschen Bundesrates, kam zu Besuch und i...

Ausbildung für Medizinstudierende aus Hebron

Neue Klinikpartnerschaft: Caritas Baby Hospital bildet neu auch Medizinstudierende aus Hebron aus

Studierende der Medizin, Krankenpflege, Geburtshilfe, Pharmazie und Physiotherapie können künftig einen Teil ihrer praktischen Ausbildung im Caritas Baby Hospital absolvieren und sich dort fortbilden.